Märchenfestival und Winterferien

Erstes Sächsisches Märchenfestival

Das Land der Schlösser, Burgen und Gärten zum Land der Märchen, Mythen und Legenden. Erstmalig findet vom 31. Januar bis zum 6. Februar das Sächsische Märchenfestival unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich statt.
Besonders freuen wir uns darüber, dass zwei prominente Märchenerzähler in unseren Häusern zum Buch greifen: Am 1. Februar liest der Präsident des Sächsischen Landtags Dr. Matthias Rößler auf der Albrechtsburg Meissen Geschichten, die von guten und schlechten Herrschern handeln. Die Schauspielerin Iris Berben wird am 4. Februar im Barockschloss Rammenau jüdische Märchen aus aller Welt vorlesen.

Weitere Informationen zu den Prominenten-Lesungen erhalten Sie Hier

Winterferien zu Hause

In den sächsischen Winterferien dürfen sich alle Königskinder auf spannende Erlebnisse in den Schlössern freuen. Schloss Moritzburg, Schloss Weesenstein und die Albrechtsburg Meissen bieten ein besonderes Programm an. Mit den gespenstigen Kinderführungen durch die nächtlichen Schlösser, Entdeckungstouren durch die königlichen Wohnräume, Spielen wie zu Augusts Zeiten, Puppentheater oder einem Märchenfest gibt es allerhand zu erleben und zu entdecken.

Alle Winterferienangebote und viele weitere Veranstaltungen finden Sie im Kulturkalender HIER

6794 Views

Kommentar veröffentlichen



Kommentar abschicken...