Jetzt für den Umgebindehauspreis 2011 bewerben

Wie in den vergangenen Jahren lobt die Stiftung Umgebindehaus auch im diesem Jahr den Umgebindehauspreis aus. 7.000 Euro Preisgelder werden von der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien und der Kreissparkasse Bautzen dafür bereit gestellt. Bewerben können sich private Bauherren, Planer, Vereine oder Städte und Gemeinden, die viel Mühe und Fleiß in die denkmalgerechte Sanierung ihres Umgebindehauses gesteckt haben. Ebenso können sich Personen und Vereine, die sich besonders um den Erhalt der Umgebindehäuser verdient gemacht haben für den Preis bewerben oder vorgeschlagen werden. Auch Umgebindehausbesitzer und Vereine aus unseren Nachbarländern Polen und Tschechien werden aufgerufen sich zu beteiligen. Einsendeschluss ist der 31. März. Die erforderlichen Bewerbungsunterlagen mit den Bewerbungskriterien können ab sofort auf der Webseite der Stiftung Umgebindehaus abgerufen oder telefonisch angefordert werden.
Arnd Matthes, Umgebindehaus Beauftragter, www.stiftung-umgebindehaus.de

 


6631 Views

Kommentar veröffentlichen



Kommentar abschicken...