Fast 500 Menschen demonstrieren für Erhalt des Zittauer Theaters

Fast 500 Menschen haben am Abend für den Erhalt des Zittauer Theaters demonstriert. Sie forderten den Kreistag auf, das Sparkonzept nicht einfach zu beschließen, sondern über Alternativen nachzudenken. Morgen (14.3.) soll über das umstrittene Papier debattiert und abgestimmt werden. Auf der Kundgebung vor dem Zittauer Theater, zu der ein breites Bündnis aufgerufen hatten, warnten Redner vor Einschnitten, etwa der Streichung von Schauspieler-Stellen und Inszenierung. . Theaterjugendclub und Theaterpädagogik stünden dann vor dem Aus. Zugleich wurden Strukturen für den langfristigen Erhalt der Theater in der Oberlausitz gefordert. Im gesamten Theater sollen knapp 30 der derzeit 252 Stellen wegfallen. Das Görlitzer Musiktheater war 2010 mit dem Schauspiel im südöstlichsten Zipfel Sachsens fusioniert.

Textquelle


5472 Views

Kommentar veröffentlichen



Kommentar abschicken...