Das Pilgerhäusl im Netz


Wie wird ein 300-jähriges Umgebindehaus zur internationalen Pilgerherberge? Den Wandel des früheren katholischen Pfarrhauses in Zittau-Hirschfelde können Interessenten ab sofort unter www.pilgerhaeusl.de verfolgen. Dort wird das Vorhaben als EU-Projekt der drei Partner Landkreis Görlitz, Pilgerhäusl e. V. und Bezirksamt Liberec vorgestellt. Hausgeschichte, denkmalgerechter und ökologischer Umbau und spätere öffentliche Nutzung gehören zu den Informationsangeboten. Unter dem Button „Schaustelle“ werden Baustellenführungen angeboten. Ein „Bautagebuch“ ist eingerichtet, das die Sanierungsetappen detailliert dokumentiert.
mehr

Informationen: www.pilgerhaeusl.de

7120 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden