WELCOME TO DRESDEN

 

Tiedosto:Dresden Stadtwappen.svg

 

Dresden: Just beautiful

website

 

The historical centre of Dresden is located on the left bank of the Elbe, at the peak of a graceful river bend. Protected for centuries by mighty fortifications, the Saxon capital developed splendour and activity.

 

DRESDEN PANORAMA  >>> hier

 

Meine Videos unter You Tube >>> Hier

 

 

Foto: Matthias Neumann , 20.12.2009

UNSER BESUCH IN DRESDEN JULI 2010

pictures copyright@ Monika Kahle & Ilpo Bister, Helsinki

EIN BESUCH IM ZWINGER


  •  
    Webcams in Sachsen
Hier wurde eine kleine Auswahl verschiedener Webcams in Sachsen zusammengestellt. Bitte klicken Sie auf einen Standort in der Liste.

    Dresden  Altstadt Panorama

    Architektur-Dokumentation Dresdner Neumarkt:

    1206 - Dresden wurde zum ersten Mal urkundlich erwähnt.

    1216 - Erstmalige Bezeichnung als Stadt.

    1547 - Herzog Moritz erhält die Kurwürde, Dresden wir Haupt- und Residenzstadt.

    1685 - Durch einen Stadtbrand wird Altendresden zerstört.

    1697 - Kurfürst Friedrich August I, seit 1694 regierend, erhält die polnische Krone.

    1760 - Auseinandersetzungen zwischen Österreich und Preußen, die Stadt wird zur Hälfte zerstört.

    1806 - Besetzung durch französische Truppen.

    1814 - Preußische Verwaltung Sachsens.

    1918 - Abschaffung der Monarchie; Dresden wird Hauptstadt des Freistaates Sachsen.

    1945 - Luftangriffe im 2. Weltkrieg auf Dresden, mindestens 35.000 Menschen sterben.

    1949 - Gründung der DDR.

    1981 - Baustart für große Wohnballungsgebiete in Plattenbauweise.

    1990 - Nach der Wende wird Dresden Hauptstadt des Freistaates Sachsen.

    1993 - Beginn des Wiederaufbaus der Frauenkirche.

    2005 - feierliche Übergabe der neu hergestellten Frauenkirche an die Öffentlichkeit

    Foto: Matthias Neumann, 20.12.2009

     

    Mehr Bilder von Weihnachtsmärkten gibt es auf dieser Webseite >>> HIER

    DRESDEN, die wohl schönste Stadt Europas - eine Zusammenfassung unserer Bilder vom Besuch im Juli 2009 in einem kurzen Film.

    Viel Spass dabei !!

    DRESDEN WEBSITE >>> HERE

     

    WIKIPEDIA SUOMEKSI >>> HERE

    PANORAMA SHOW ZWINGER DRESDEN >>> hier

     

    PANORAMA SHOW FRAUEN-UND HOFKIRCHE

    >>> hier

    MUSEUMS IN DRESDEN YOU WILL FIND >>> HERE

     

    Botanischer Garten der TU Dresden
    Botanical Garden

    Located on the periphery of Dresden's largest public park, the "Grosser Garten," the Botanical Garden invites visitors on a miniature journey around the world. Arranged geographically, the exhibition features some 10,000 plant species in natural symbioses.

     

     

    Carl Maria von Weber Museum

     

    The museum is housed in Carl Maria von Weber's (1786-1826) erstwhile summer home. It was at this picturesque estate that he wrote many of his operas, among them "Der Freischütz," "Euryanthe" and "Oberon." Today, pictures, texts and other artefacts related to his achievements and works are on view in the former living and working rooms.

     

     

    German Hygiene Museum

     

    "Marvel - Learn - Try out" is the motto at Europe's only science museum to focus on the human being and body within the context of the environment and society, culture and science. Beside the permanent show, the museum's temporary exhibitions look at current issues in science and society, and how they effect our everyday lives. The children's museum offers an interactive show on the human senses.

    Our Trip to Dresden in August 2004

     

    pictures copyright@ Monika Kahle & Ilpo Bister, Helsinki

    Explanations and links:

     

     

    The Zwinger Palace (Der Dresdner Zwinger) in Dresden is a major German landmark.

    The location was formerly part of the Dresden fortress of which the outer wall is conserved. The name derives from the German word Zwinger (outer ward of a concentric castle); it was for the cannons that were placed between the outer wall and the major wall. The Zwinger was not enclosed until the neoclassical building by Gottfried Semper called the Semper wing was built to host the Gemäldegalerie Alte Meister art gallery.

     

    WIKIPEDIA:

     

    File:Zwingerluft.jpg

     

    Der Dresdner Zwinger ist ein barockes Bauwerk in Dresden, umgeben von Semperoper, Theaterplatz, Hofkirche, Schloss, Schinkelwache, Taschenbergpalais, Schauspielhaus und Der Herzogin Garten.

    Die Bezeichnung „Zwinger“ ist übernommen von der im Mittelalter üblichen Bezeichnung für einen Festungsteil zwischen der äußeren und inneren Festungsmauer und nimmt damit Bezug auf die Dresdner Befestigungsanlagen. Der Dresdner Zwinger steht zwar mit seiner Frontseite (Kronentor) auf der äußeren Festungsmauer, hat aber nicht diese mittelalterliche Zwinger-Funktion, sondern war als Vorhof eines neuen Schlosses konzipiert, das – mit einem anderen Gebäude anstelle des Semperbaues beginnend – den Platz bis zur Elbe einnehmen sollte.

    WIKIPEDIA: (deutsch)

     

    Zwinger on barokin tyylisuuntaa edustava rakennuskokonaisuus saksalaisessa Dresdenin kaupungissa. Se sijaitsee Semperoperin ja Postplatz-aukion välissä.

     Historia

    Zwingerin suunnitteli saksalainen arkkitehti Matthäus Daniel Pöppelmann (1662–1737). Se rakennettiin vaiheittain vuosien 1710 ja 1728 välillä. Virallisesti se vihittiin jo vuonna 1719 vaaliruhtinaallisen prinssin Fredrik August II:n ja Itävallan arkkiherttuattaren Maria Josephan häiden yhteydessä. Vuosina 1847–1855 Zwingeriin rakennettiin uusi siipirakennus arkkitehti Gottfried Semperin suunnitelmien pohjalta.

    WIKIPEDIA:  Suomeksi