website

 

Friedersdorf ist seit dem 01.01.2008 ein Ortsteil der Stadt Neusalza-Spremberg. Der Ort mit ca. 1500 Einwohnern und einer Fläche von 1089ha, liegt im Oberlausitzer Bergland im Osten des Freistaates Sachsen, im Tal der Spree und an der B96. Es ist wie fast alle Dörfer in der Oberlausitz, im 12. Jahrhundert von Deutschen im Zuge der Besiedlung des Ostens gegründet worden. 1272 wird Friedersdorf erstmalig urkundlich erwähnt. Es war als "Waldhufendorf" gegründet. Diese Hufen - lange, ca. 25 ha große Flurstücke, rechtwinklig zum Laufe der Spree angelegt - sind trotz ständiger Veränderung (Teilung, Besitzerwechsel) heute noch erkennbar.
Woher der Name des Dorfes stammt - war es der Anführer der Siedler oder etwas anderes - ist nicht mehr nachvollziehbar.

Mit dem Rad durch Friedersdorf und Ebersbach / Juli 2010

pictures copyright@ Monika Kahle

Eine Fahrt durch Friedersdorf - Sommer 2009

Wanderung durch die Lindenalle zum Damwildgehege und durch den Spreepark nach Friedersdorf zurück

Mehr Info`s >>>>> Hier

 

Am Damwildgehege

Wanderung nach Neufriedersdorf, durch den Grenzwald und über den Wacheberg zurück in den Ort

 

Mehr Info`s >>> Hier

 

Blick vom Wacheberg auf den Ort

Friedersdorfer Karnevalsklub

Website

 

 

Kontakt:
Andreas Lauermann
OT Friedersdorf
Am Mühlgraben 1
02742 Neusalza-Spremberg
Tel.: (035872) 41590
Funk: 0172/7909879
Mail: fkk-laui@web.de