Afrika im Reiterhaus

Judith Petzka vom Reiterhaus Neusalza-Spremberg zeigt zwei Exponate der aktuellen Sonderausstellung unter dem Titel „Namibia“. Friedhelm Hein aus Greifswald hat die Schau zusammengestellt. Er ist Entwicklungshelfer in Afrika und hat großformatige Aufnahmen sowie Exponate der verschiedenen dort ansässigen Stämme mitgebracht. In der Ausstellung informiert er über die einheimischen Menschen, die Landschaft und den Lehmbau. Die Sonderausstellung ist bis zum 31.März im Reiterhaus zu sehen

5897 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden