5344 Views

0 Kommentare

 

Winterferien sind in Bautzen am schönsten

 

Ferienzeit ist Bautzen-Zeit: In den Winterferien vom 4. bis 15. Februar 2013 laden zahlreiche Bautzener Einrichtungen Ferienkinder ab sechs Jahren zu einem vielfältigen Ferienprogramm ein. Neben der Kinder- und Jugendbibliothek, dem Museum Bautzen haben auch die Sternwarte Bautzen und weitere Institutionen spezielle Angebote für Mädchen und Jungen parat.

Ferien mit Sternchen – in der Sternwarte Bautzen

Die Schulsternwarte Bautzen, Czornebohstraße 82, lädt in den Winterferien zu neuen Kinderveranstaltungen ein. Vom 11. bis 15. Februar 2013, jeweils 19.00 Uhr, gibt es Interessantes über die noch dominierenden Wintersternbilder am Sternhimmel, etwa das Sternbild Stier mit dem hell leuchtenden Planet Jupiter. Außerdem wird der Frage nachgegangen, was im „Jahr der Kometen“ zu sehen sein könnte. Bei wolkenlosem Himmel werden zusätzlich zu den Veranstaltungen Beobachtungen mit den Fernrohren der Sternwarte durchgeführt. Parkplätze stehen auf dem Gebiet der Sternwarte zur Verfügung. Der Eintritt für diese Veranstaltungen beträgt 3 € für Erwachsene, ermäßigt 2 €, Familienkarte 5 €. Anmeldungen für die Veranstaltungen sind unter Telefon 03591 607126 möglich.
www.sternwarte-bautzen.de


4905 Views

0 Kommentare

 

100 Jahre Ausstellungen im Museum Bautzen

 Plakate, Plakate!

100 Jahre Ausstellungen im Museum Bautzen
Kabinettausstellung vom 3. Februar bis zum 28. April 2013

Die Ausstellung

Plakat

 

Vom 3. Februar bis zum 28. April 2013 zeigt das Museum Bautzen die Kabinettausstellung „Plakate, Plakate! – 100 Jahre Ausstellungen im Museum Bautzen“. Zu sehen ist eine Auswahl von über 80 Plakaten zu Ausstellungen, die seit der Eröffnung des Museumsgebäudes am Kornmarkt im Jahre 1912 bis in die Gegenwart gezeigt wurden. Das älteste Plakat stammt dabei aus dem Jahre 1919. Die Plakate sind nicht nur gut sichtbare Hinweise auf Ausstellungen zu sehr unterschiedlichen Themen, sondern sie sind zugleich Dokumente ihrer Zeit, der Art und Weise Plakate zu gestalten. Derart bietet die Ausstellung einen Einblick in fast 100 Jahre Bautzener Plakatgestaltung und -druck. Die Plakatschau begleitet die Jubiläumsausstellung „Ein Haus voller Schätze und Geschichten“ zum Bau des Museumsgebäudes am Bautzener Kornmarkt vor 100 Jahren

 

 

 


4615 Views

0 Kommentare