Stoppt den Ruin der 775 Jahre alten Innenstadt von Zittau durch ein riesiges Einkaufszentrum!

Zittau, im Dreiländereck zu Polen und Tschechien, besitzt eine der wertvollsten historischen Innenstädte von Sachsen mit 524 Denkmalen. Diese ist in großer Gefahr! Die AVW AG Hamburg plant einen riesigen Centerbau, welcher die Existenz vieler Händler, das Stadtbild, die Lebensqualität und die Gesundheit bedroht! Helfen Sie alle mit, das zu verhindern! Bitte unterschreiben Sie diese Petition! Es geht um die behutsame, nachhaltige Entwicklung der Stadt.

 

Weshalb dies wichtig ist

                               Ich bin Vater dreier Kinder und habe jahrzehntelang als Lehrer für Kunst und Deutsch gearbeitet. Den Schülern brachte ich u.a. nahe, was mich an den Höhlen von Altamira und Lascaux begeisterte, den Bauten des antiken Ägypten, Griechenland und Rom, bis hin zum modernen Brasilia. Obwohl ich im Osten des geteilten Deutschland lebte u. es da nicht im Lehrplan stand (!) ..., gehörte zur Romanik bei mir u.a. immer die Michaeliskirche im westdeutschen Hildesheim, zur Gotik der Kölner Dom und Chartres, zur Renaissance das Augsburger Rathaus von Elias Holl. Deutschland - einig Vaterland, friedlich, welch ein Glück!
Die überaus wertvolle, weltweit existierende Unverwechselbarkeit und Einzigartigkeit unserer in Jahrhunderten gebauten Dörfer und Städte muss als global schützenswerte Qualität von uns allen gemeinsam verteidigt werden, weil sie uns HEIMAT gibt! Die französische Philosophin Simone Weil erkannte: "Die Verwurzelung ist vielleicht das wichtigste und meist verkannte Bedürfnis der menschlichen Seele." Der Mensch bedürfe also der bewussten Teilhabe an einer Tradition, in die er durch Geburt, Ort, Beruf und Umwelt gestellt ist. Werden Häuser zu bloßen Schlafsilos, braucht man sich über Vandalismus nicht zu wundern!
ERMUTIGUNG muss sein! Ermutigen wir uns gegenseitig, all das Wertvolle von Menschen in Jahrtausenden Geschaffenen auf unserem Planeten zu bewahren, das wertvolle Große und das wertvolle Kleine, in einer grenzwertigen Zeit, da manche mit großen Bomben drohen, die alle schönen Dinge und ALLES LEBEN auf unserem Globus ruinieren können! Helft mir! Helfen wir uns! Ich helfe Euch!
Helft bitte alle mit, dass die im Dreiländereck zu Polen und Tschechien gelegene wertvolle 775 Jahre alte Zittauer Innenstadt NICHT durch das Betonstahl-Geschwür eines geplanten riesigen Einkaufzentrums ruiniert wird! Beendet mit mir diesen Albtraum!

Nachdem Zittau (Oberlausitz) 1757 zu über 3/4 durch eine üble Kanonade der doch eigentlich mit Sachsen verbundenen Österreicher in Schutt und Asche fiel, gab es eine großartige Spenden-Solidarität, z.B. von Nürnberg und Augsburg. Kaiserin Maria Theresia spendete 50 000 Gulden.Bis 1837 bzw. 1845 dauerte es, bis man die Johanniskirche und das Rathaus wieder repariert hatte. Für die Pläne holte man den besten Architekten, den es damals in Deutschland gab, den genialen Karl Friedrich SCHINKEL! Nach einem Besuch der Johanniskirche schrieb er in einem Briefe 1838: "Die Ausführung ist so gelungen, daß ich bei meinem letzten Aufenhalte in Zittau eine wahrhafte Freude darüber empfand." Als ich einem Berliner Ehepaar sagte, wer das Rathaus plante, staunten sie: "UNSER Schinkel?!"...

Prof. Gottfried KIESOW, Ehrenbürger von 8 deutschen Städten, ab 2005 von Zittau, ein Fachmann mit absolut einmaligem Lebenswerk und deutschlandweitem Überblick, erkannte die qualitative Besonderheit zweier NOCH weitgehend unverbauter, unverdorbener Städte in unserer Region, sagte deshalb: "Solange ich kriechen kann, werde ich Zittau und Görlitz helfen." Etwa 5 Millionen Euro Spenden half er über die Deutsche Stiftung Denkmalschutz zur Reparatur von Zittauer Denkmalen besorgen! Dazu veranstaltete er viele Führungen mit potentiellen Spendern durch die Stadt.

Respekt muss her vor SCHINKEL, Prof. KIESOW, den Geldspendern und vielen andern, die sich um diese jetzt 775 Jahre alte ehrwürdige Stadt verdient gemacht haben! Sonst müssten sich ja die Zittauer schämen!

Helft alle mit, auch die Deutschen in den USA, in Großbritannien, in der Schweiz, in Chile und Brasilien, helft mit, diesen üblen Center-Albtraum zu beenden! Wir stellen bloß schandbare Pläne! Verhindern wir die absehbare Schändung der historischen Innenstadt von Zittau mit ihren 524 Denkmalen durch einen üblen, riesigen Centerbau!
 
DIESE PETITION UNTERZEICHNEN HIER

4173 Views

0 Kommentare