Turnhalle wird zur Konzerthalle

SZ Neusalza-SprembergFreitag, 20.09.2013:

Seit einigen Jahren versucht sich die Stadt als Veranstalter für Musik-Abende. Mit Erfolg.

Mit einem neuen musikalischen Knüller will die Stadt Neusalza-Spremberg an die Erfolge ihrer Veranstaltungen in den vergangenen Jahren anknüpfen. Für den 28.September plant sie ein Konzert mit der Gruppe „The Firebirds“ mit Rock‘n‘Roll-Klängen. Es findet in der Turn- und Festhalle statt. Bürgermeister Matthias Lehmann, privat großer Musikfan und Konzertbesucher, möchte die Halle neben sportlichen Veranstaltungen verstärkt auch für Konzerte nutzen. Die Turnhalle bietet sich dafür an, weil es hier eine fest verbaute Bühne gibt. Auch das legendäre Weihnachtskonzert der Mittelschule findet hier jedes Jahr statt, weil mit 800Plätzen genügend Platz für Zuschauer ist.

Tickets für den Abend mit den Firebirds verkaufen die Stadtverwaltung, die Tankstelle an der B 96in Neusalza-Spremberg, das Lebensmittelgeschäft am Obermarkt und der Lebensmittelladen in Lawalde.Sie kosten 25 Euro pro Person. (rok)

 


Sporthall will be  a concert stage


For several years, the city tries as organizer for music evenings. With success.


With a new musical blockbuster, the city Neusalza-Spremberg wants to build on the success
of their events in the past years. For the 28th September, the city
is planning a concert with the group "The Firebirds" with rock and
roll sounds. It takes place in the sport- and festival hall. Mayor Matthias
Lehmann, private a huge music fan and concert-goers want greater use of the
hall next to sporting events and concerts. The hall offers at this, because
there is a permanently installed stage there. The legendary middle school`s  Christmas concert takes place there every year
because of 800Plätzen is plenty of room for spectators.


Tickets for the evening with the Firebirds sells the city administration, the gas station
on the B 96 in Neusalza-Spremberg, the grocery store on the Upper Market and
the grocery store in Lawalde. They cost are 25 euros per person.


4472 Views

0 Kommentare

 

Schirgiswalder Apfelfest 2013

Das Schirgiswalder Apfelfest
vom 05. - 06.10.2013
 
Mehr Informationen und Programmablauf
HIER

4510 Views

0 Kommentare

 

Verliebt in Sachsens leerstes Dorf

 

SZ:

Jedes zehnte Haus in Schönbach ist unbewohnt– Rekord im Freistaat. Sonja Haase stört’s nicht.
Sie zog aus Lüneburg her.

Sonja Haase wohnt erst seit wenigen Monaten in Schönbach. Sie kam aus Norddeutschland in die
Oberlausitz, wo sie als Naturfotografin arbeiten will.

Warum Schönbach?
Vermutlich war’s Zufall. Sonja Haase hätte wohl auch in einem anderen
Ort in der Oberlausitz landen können. „Ich bin froh,
dass es Schönbach ist, ich fühle micht wohl hier, wirklich!“ Die 48-Jährige
lächelt. Frau Haase stammt aus Lüneburg. Ihr Hobby, die Naturfotografie, brachte
sie mit Gleichgesinnten zusammen. Eine Einladung in die Oberlausitz folgte, im
Sommer 2012 war sie zum ersten Mal hier.


Seit April wohnt Sonja Haase nun in Schönbach – dem Ort mit dem prozentual gesehen höchsten
Leerstand an Wohngebäudenin Sachsen. Etwa
jedes zehnte Haus im Dorf steht demnach leer. Die zugehörige Tabelle des
Statistischen Landesamtes in Kamenz stammt vom Mai 2011. Schönbach fällt darin
auf, weil der Ort eine zweistellige Prozentzahl beim Wohngebäude-Leerstand
aufweist– als einziger im Freistaat.


4633 Views

1 Kommentar

 

Rekordteilnahme beim Benefizlauf für Flutopfer

Der erste Spendenlauf am Sonntag im Spreepark endete für die Veranstalter mit einer
großen Überraschung.


Mehr als 200Läufer sind am Sonntag beim Spendenlauf zugunsten der Hochwasserhilfe in
Neusalza-Spremberg an den Start gegangen.


Insgesamt etwa 1400Euro hat das Running Team Süßmann mit seinem ersten
Benefizlauf zugunsten der Hochwasserhilfe eingenommen. Auf den Cent
genau haben Vereinsgründer René Süßmann und seine Mitstreiter die Summe noch
nicht ausgezählt, sind aber mehr als zufrieden mit dem Ergebnis. Das Geld
spendet der Friedersdorfer Verein der Stadt, die es an Betroffene weiterleitet.
Der Lauf fand am Sonntag im Spreepark in Neusalza-Spremberg statt. Bürgermeister
Matthias Lehmann (CDU) gab am Vormittag den offiziellen Startschuss ab. Leider
hatte er keine Zeit, selbst eine Runde im Spreepark zu laufen. Stattdessen waren
aktive Laufsportler gekommen, aber auch Spaziergänger, Wanderer und Jogger gaben
ihre Spende ab, um eine Runde im Spreepark zu drehen.

 

Bis zum
Nachmittag starteten insgesamt mehr als 200Läufer. Eine Zahl, mit der René
Süßmann und sein Team nicht gerechnet hätten. Immerhin war es die erste
Veranstaltung dieser Art in der Spreestadt. Die Teilnehmerzahl hat die
Erwartungen der Sportler bei Weitem übertroffen. Süßmann hatte im Vorfeld
vorsichtig 100 bis 150Personen geschätzt. Schon zum Beginn um 11Uhr hatte sich
eine Menschentraube am Start gebildet, berichtet Süßmann. Den ganzen Tag über
riss der Teilnehmerstrom nicht ab. „Es war immer jemand auf der Strecke.“ Sogar
kurz nach dem eigentlichen Schluss meldeten sich noch Läufer. Ohne die
Unterstützung von Firmen und Privatpersonen wäre der Benefizlauf nicht zustande
gekommen und das Resultat nicht so erfolgreich ausgefallen, bedankt sich René
Süßmann bei allen, die zur Veranstaltung beigetragen haben. Ganz besonders
dankbar ist er für das Engagement seiner Frau Sylvia, die die Leidenschaft für
den Laufsport mit ihm teilt. „Sie hat sich am meisten engagiert, Sponsoren und
Unterstützer gesucht und die Veranstaltung fast im Alleingang organisiert“, so
der Friedersdorfer.

 

Die positive Bilanz ermutigt die Sportler vom Running Team Süßmann, noch einmal so
einen Lauf zu organisieren. „Ich denke, es wird eine Wiederholung geben“, so
Süßmann. Wahrscheinlich
auch wieder im Spreepark. Die Anlage sei ideal dafür. „Es gibt keinen
Durchgangsverkehr, wir sind nicht auf Straßensperrungen angewiesen.“ Auch sei
die Strecke durchs Gelände nicht zu schwierig und deshalb für viele Teilnehmer
gut geeignet.  sz


4173 Views

0 Kommentare

 

Duo ReVIVAL: Ein kleines, humorvolles Duo mit großem Repertoire aus gut tanzbarer Musik vom Schlager über Country, Jazz, Swing, Rock, Pop bis zum Rock'n Roll

 

Ein kleines, humorvolles Duo mit großem Repertoire aus gut tanzbarer Musik vom Schlager über Country, Jazz, Swing, Rock, Pop bis zum Rock'n Roll

Repertoire

Duo ReVIVAL bietet Ihnen:

Tanz- und Unterhaltungsmusik aus einem vielseitigen Repertoire von mehreren hundert modern arrangierten Titeln unterschiedlichster Genres und Moderation:

Deutsche Schlager und Partysongs

Andrea Berg, Helene Fischer, Michelle, Andrea Jürgens, Matthias Reim, Ireen Sheer, Udo Jürgens, Roland Kaiser, Peter Maffay, Juliane Werding, Heinz Rudolf Kunze, Ibo, Dschingis Khan, Hansi Süssenbach, Amigos, DJ Ötzi, Diana Sorbello, Hoffmann & Hoffmann, Cora, Matthias Carras, Semino Rossi, Andreas Martin, Nic P.,Anna-Maria Zimmermann, Romanticas, Michael Larsen, Rex Gildo, Schürzenjäger,

Udo Jürgens,Dieter Thomas Kuhn, Denise, Micki Krause, Conny Francis, Lisa del Bo, Jürgen Drews, u.v.a.

Ostschlager,
-balladen,
-rocksongs

Puhdys, Karat, Keimzeit, Theo-Schumann-Combo, Perl,Frank Schöbel, Ute Freudenberg,

Gaby Rückert, Rote Gitarren, Wolfgang Ziegler, Sandra Mo & Jan Gregor, Hauff & Henkler,  u.v.a.

Rock, Pop, Jazz
international

Queen, Slade, Sweet, Tina Turner, Midnight Oil, Sunrise Avenue, Lionel Richie,Hello, Silbermond,

Johnny Wakelin, Abba, Fancy, Harpo, Olson Brothers,Linda Ronstadt, Amy Mc Donald, Lilly Allen, Chris Rea, Dire Straits, Rolling Stones, CCR, Bee Gees, Smokie,Hermes House Band, X-Perience,

Kris, Robbie Williams, u.v.a.

Western & Countrysongs

Linda Feller,Carlene Carter, Henry Valentino, Dolly Parton, Kenny Rogers, Gunter Gabriel,

Tom Astor, Bellamy Brothers, Texas Lightning, Heather Myles, Juice Newton, Truck Stop,

The Carpenters,Lynn Anderson, Tammy Wynette, u.v.a.  WEBSEITE

 


5480 Views

0 Kommentare