Lust auf Mühlenurlaub - in Sohland am Rotstein

Foto: Toralf Weigel
 
Haubner Mühle - Mühlenurlaub in
Sachsen
Dorfstraße 280b

02894 Sohland a. Rotstein
Telefon: 035828 7640 Fax: 03591 271268
 
 

4473 Views

0 Kommentare

 

Roman - Nacht im Gepäck

„Werd endlich erwachsen“, ruft ihr die Mutter hinterher. Wenn die wüsste, was das für sie bedeuten wird, hätte sie diesen Satz nie zu ihrer über vierzigjährigen Tochter gesagt….

 

Zusammenfassung: Eine Frau in den Vierzigern wird bei einem längeren Aufenthalt in ihrem Elternhaus permanent in Trab gehalten von nächtlichen Seufzern der Wassermühle und von unsichtbaren Gebots- und Verbotsschildern. Da auch ihre kauzige Mutter immer wunderlicher und angsteinflößender wird und die Protagonistin Angst um ihren Verstand hat, sucht sie beim alten Doc Hilfe. Will sie das Rätsel lösen, muss sie in das Heimatdorf der Mutter reisen und sich dem starken Erbe ihrer Vorfahrinnen stellen.

Die ewige Geschichte um das Kind in jedem Erwachsenen, mit dem es zu leben gilt, ohne in alten Kinderängsten gefangen zu bleiben. Neu und spannend erzählt. Und ganz nebenbei wird die normale Spiritualität des Menschen auf die Erde gestellt.

 

Kurzinhalt: Clara Winterfeld will in ihrer Oberlausitzer Heimat im Haus der Mutter (Renate Karlshagen) Ruhe finden, um sich darüber klar zu werden, was sie nach ihrer Scheidung mit dem Leben anfangen möchte. Doch ihr Geburtshaus, die alte Wassermühle, flüstert ihr in jeder Nacht ein Klagelied zu: „zu eng“. Kein Wunder, dass Clara zunehmend an ihrem Verstand zweifelt, zumal die Mutter ebenfalls immer verrückter erscheint. Ständig zieht diese zischelnd und murmelnd durch ihr Reich. Jochen Reseda, der Doc, ist für Clara die einzig mögliche Vertrauensperson. Er konfrontiert sie mit einem, von der Mutter bislang verleugneten, Familiengeheimnis: Frauen mit starken Heilkräften sind ihre Vorfahrinnen. In der Hoffnung, von der letzten Heilerin aus dem Mecklenburger Heimatdorf ihrer Mutter etwas über die nervtötende Stimme der Wassermühle zu erfahren, macht sich Clara auf den Weg. Wenn sie zu ihrer Mutter zurückkehrt, ist sie ausgestattet mit einem umfangreichen Wissen über ihren Stammbaum und mit ersten Fähigkeiten ihres natürlichen Erbes. So nimmt sie endlich den Abnabelungskampf mit ihrer Mutter auf…

 

ISBN 978-3-944805-00-9Preis: 20,00 Euro

Hardcover in Leinen gebunden mit Schutzumschlag

Layout und Illustrationen: Thomas Scherl

Autorin: Judith KohlmeyerDruck: Henryk Walther Druckcenter Neubrandenburg


4473 Views

1 Kommentar